Autor: Frank Masurat

In Deutschland erhebt der Staat den berechtigten Anspruch auf das Gewaltmonopol und die Verbrechensbekämpfung. Die Bundesregierung steht damit in der Verantwortung ihre BürgerInnen vor Gewalttaten und Schädigungen durch kriminelle Handlungen zu schützen. Versagt die Regierung bei dieser Verantwortung, dann haftet der Staat den Opfern nach dem Opferentschädigungsgesetz (OEG). Werden die Opfer von Gewaltdelikten erwerbsunfähig, hilflos […]

Mehr lesen